Die Guillotine als Internetfirma

Umwerfend über die kapitalistische Enteignung des Geistes. Dies ist wohl die soziale Wirklichkeit der These vom Tod des Autors und der Autorin. Das Geschilderte klingt wirklich grauenvoll; die kafkaesken Ex- und Interieurs wandern ins Intelligible.