Schmach des Augenblicks

Wie sich die irrelevanten Tagesnachrichten ins Unbewusste fortschreiben: an einer Säule mit der Aufschrift „Plakatieren verboten!“ lese ich „Plagiatisieren verboten!“. Spricht aus der Originalbeschriftung der Anspruch auf (visuelles) Eigentum, so aus der projizierten das Verbot eines Dispens von Arbeit – jeweils also imperativische Verewigung des Warentauschs. So ermöglicht die Phantasie nicht mehr eine Überschreitung des Tatsächlichen, sondern nimmt es resistenzlos vorweg.