Bertold Brecht – Der Zweckdiener

Der Zweckdiener

Herr K. stellte die folgenden Fragen:“Jeden Morgen macht mein Nachbar Musik auf einem Grammophonkasten. Warum macht er Musik? Ich höre, weil er turnt. Warum turnt er? Weil er Kraft benötigt, höre ich. Wozu benötigt er Kraft? Weil er seine Feinde in der Stadt besiegen muß, sagt er. Warum muß er Feinde besiegen? Weil er essen will, höre ich.“ Nachdem Herr K. dies gehört hatte, daß sein Nachbar Musik machte, um zu turnen, turnte, um kräftig zu sein, kräftig sein wollte, um seine Feinde zu erschlagen, seine Feinde erschlug, um zu essen, stellte er seine Frage: „Warum ißt er?“


6 Antworten auf “Bertold Brecht – Der Zweckdiener”


  1. Gravatar Icon 1 latina 20. September 2006 um 14:21 Uhr

    komische story der zweckdiener

  2. Gravatar Icon 2 lui 20. September 2006 um 14:24 Uhr

    3

  3. Gravatar Icon 3 Schorsch 20. September 2006 um 21:34 Uhr

    kommt ganz darauf an

  1. 1 hack clash of clans Trackback am 05. April 2014 um 2:43 Uhr
  2. 2 battlefield hardline beta Trackback am 17. Juni 2014 um 18:58 Uhr
  3. 3 visit the next document Trackback am 08. Juli 2014 um 8:43 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.